Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liebe Kundinnen und Kunden,

willkommen bei Happy Size, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Mode und stellen Ihnen gerne unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Käufe vor:

1. Allgemein

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf von Waren innerhalb von Deutschland auf https://www.happy-size.de (Website). Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Popken Fashion GmbH. Sie gelten für alle schriftlichen und telefonischen Bestellungen und deren Versand an die in Ihrer Bestellung angegebene Adresse.

1.2. Wir sind Popken Fashion GmbH, Am Waldrand 19, 26180 Rastede (eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Oldenburg unter der Handelsregisternummer HRB 120 726, mit der Steueridentifikationsnummer DE 152 739 137). Wir betreiben die Website und halten daran alle Rechte, insbesondere die Rechte an Gestaltung, Bildern und Texten.

Wenn Sie Fragen zu diesen AGB haben oder Anmerkungen oder Beschwerden zu unserer Website, senden Sie uns einfach eine E-Mail an service@happy-size.de.

1.3. Wir benutzen in diesen AGB bestimmte Begriffe, diese haben die folgende Bedeutung, sofern sich nicht aus dem Zusammenhang anderes ergibt:

Vertrag - bezeichnet jeden Vertrag über den Kauf von Waren zwischen Ihnen und uns,

Waren - bezeichnet die auf dieser Website angebotenen oder verkauften Produkte,

Bestellung - bedeutet Ihre Erklärung zum Kauf von Waren über unsere Website.

2. Bestellung

2.1. Und so können Sie die von Ihnen ausgesuchten Waren auf unserer Website bestellen:

Bestellung

(1) legen Sie die Waren in den Einkaufskorb,
(2) klicken Sie auf die Schaltfläche „Zur Kasse gehen“,
(3) geben Sie Ihre Daten ein (Lieferadresse, Zahlungsdaten und E-Mail-Adresse),
(4) bestätigen Sie die Richtigkeit der von Ihnen gemachten Angaben,
(5) erklären Sie Ihr Einverständnis mit unseren AGB und
(6) klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestellung abschicken“.
2.2. Die von Ihnen abgefragten Daten verwenden wir für unsere Abrechnung und zur Erfüllung Ihrer Bestellungen. Sollten wir Probleme bei der Bearbeitung einer Bestellung haben, verwenden wir Ihre Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sollten Sie Ihre Bestelldaten verlieren, wenden Sie sich direkt an unseren Kundendienst per E-Mail an service@happy-size.de oder per Telefon an 0800 - 11 200 040 (täglich, auch sonntags, von 7-22 Uhr).

3. Bestätigung und Annahme Ihrer Bestellung; Vertragsabschluss

3.1. Durch Anklicken der Schaltfläche „Bestellung absenden“ oder Ihre telefonische Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der Waren ab. Wir bestätigen Ihnen auf Ihre Online-Bestellung per E-Mail, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben; dies ist jedoch noch keine Annahme Ihrer Bestellung. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Versendung der bestellten Waren an Sie zustande oder wenn wir Ihre Bestellung ausdrücklich schriftlich annehmen. Ist die bestellte Ware nicht verfügbar, informieren wir Sie unverzüglich per E-Mail darüber und zahlen Ihnen die von Ihnen gezahlten Beträge innerhalb von vierzehn (14) Tagen zurück. Wir schließen den Vertrag mit Ihnen in deutscher Sprache. Unser Online-Shop richtet sich an unsere privaten Kundinnen und Kunden, daher verkaufen wir unsere Waren nur in handelsüblichen Mengen an Verbraucher und auch nicht an gewerbliche Käufer.

4. Preise und Bezahlung

4.1. Die Preise auf der Website geben wir in Euro an. Die Preise enthalten bereits die jeweils geltende Mehrwertsteuer, sofern wir diese nicht anders angeben. Die Versandkosten an Sie betragen einmalig EUR 5,99 pro Bestellung. Sofern wir unsere Preise oder Versandkosten ändern, gilt gleichwohl der zur Zeit Ihrer Bestellung noch angegebene Preis.
4.2. Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten zu Bezahlung Ihrer Käufe an, entsprechend der jeweiligen Bonität. In Einzelfällen behalten wir uns vor, die Ware erst nach einer Anzahlung auszuliefern. Dies geben wir Ihnen rechtzeitig im Voraus bekannt und stimmen es mit Ihnen ab.
Kauf auf Rechnung
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag innerhalb von vierzehn (14) Tagen, nachdem Sie Ihre Lieferung erhalten haben. Sie können die Rechnung einfach mit dem im Paket beigelegten Zahlschein bezahlen oder per Banküberweisung.


Kauf per Kredit- oder Debitkarte
Wenn Sie Ihren Kauf mit einer Kredit- oder Debitkarte bezahlen möchten, geben Sie bitte bei Ihrer Bestellung alle Daten vollständig an: den Namen des Karteninhabers, so wie auf der Karte angegeben, Ihre Kreditkartennummer und die entsprechende Prüfnummer, den Namen des Kreditinstituts und das Gültigkeitsdatum der Karte. Wir belasten Ihre Karte sofort oder spätestens bei dem Versand der Ware.


Kauf über PayPal
Wenn Sie über PayPal bezahlen möchten, werden Sie während des Bezahlvorgangs zu PayPal weitergeleitet. Loggen Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten ein und nehmen Sie die Zahlung vor. Wir belasten PayPal mit dem Bestellbetrag sofort, spätestens bei Versand der Ware. Bitte informieren Sie sich bei PayPal über deren Datenschutzbestimmungen.


Klarna
Wenn Sie die Zahlart Klarna auswählen, werden die entsprechenden Zahlservices direkt von Klarna angeboten.
Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zu Ihrer Zahlung haben, wenden Sie sich bitte direkt an Klarna (https://www.klarna.com/de/) oder wenden sich direkt an den Kundencenter von Klarna (https://www.klarna.com/de/kundenservice/).

5. Lieferung, Lieferzeit

5.1. Wir liefern Ihre Waren per Post an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse in Deutschland oder Österreich.

In der Regel liefern wir die Ware innerhalb von 3-5 Werktagen nach unserer Auftragsbestätigung. Verzögerungen sind gelegentlich unvermeidlich aufgrund unvorhergesehener Faktoren oder Ereignisse (höhere Gewalt) oder wenn zwischen dem Datum der Bestellung und dem Datum der Lieferung ein Sonntag oder Feiertag liegt.

In jedem Fall beträgt die maximale Frist, innerhalb derer wir die gekauften Waren liefern werden, dreißig (30) Tage ab unserer Bestellbestätigung, wie in Ziffer 3.1. oben beschrieben. Wenn wir die gekaufte Ware nicht innerhalb der oben angegebenen Höchstfrist liefern, können Sie uns auffordern, innerhalb einer angemessenen Nachfrist zu liefern. Verstreicht die Nachfrist, ohne dass die Ware an Sie geliefert wurde, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden wir Ihnen alle im Rahmen des Vertrags gezahlten Beträge zurückerstatten.
5.2. Wir versuchen, alle bestellten Waren gleichzeitig zu versenden, um die Umweltbelastung zu verringern. Damit Sie die bestellten Waren so schnell wie möglich erhalten, behalten wir uns das Recht vor, je nach Verfügbarkeit der Waren Teillieferungen vorzunehmen. Für solche Teillieferungen fallen keine zusätzlichen Lieferkosten an. Wenn wir mit der Lieferung eines Teils einer aufgeteilten Bestellung in Verzug geraten oder ein Teil einer aufgeteilten Bestellung fehlerhaft ist, gelten die Bestimmungen der Ziffern 5.2., 6. und 7. nur für den nicht gelieferten oder mangelhaften Teil der Bestellung.

Wenn Sie eine Teillieferung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte über eine der Kontaktdaten des Kundenservices, die unter Ziffer 2.2. aufgeführt sind.

6. Gesetzliches Widerrufsrecht

6.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, den Kaufvertrag binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte(n) bestellte(n) Ware(n) in Besitz genommen haben (Widerrufsfrist).

Sie müssen Ihren Entschluss den Kaufvertrag zu widerrufen, eindeutig uns gegenüber erklären (Widerrufserklärung). Ihre Erklärung müssen Sie per Post an Popken Fashion GmbH, Kundenservice, Am Waldrand 19, 26180 Rastede oder an eine der in Ziffer 2.2. genannten Kontaktdaten des Kundendienstes richten. Sie können dafür auch unser Muster-Widerrufsformular verwenden (das Sie hier oder unter herunterladen können). Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
6.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag wirksam widerrufen haben, zahlen wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der Bestellung eingesetzt haben, es sei denn, wir haben mit Ihnen ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall berechnen wir Ihnen wegen der Rückzahlung ein Entgelt. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

7. Rücksendebestimmungen für das gesetzliche Widerrufsrecht

7.1. Die Rücksendung ist für Sie kostenlos, wenn Sie das der Lieferung beiliegende oder auf unserer Website erhältliche Rücksendeetikett verwenden (https://www.dhl.de/retoure/gw/rpcustomerweb/OrderEntry.action?hash=abc2a4f6f1ad244d7053820cc353aeecfcbe4e47a663294fb9e52711eb2aeea2). Wir sind lediglich verpflichtet, die Kosten für Rücksendungen von dem ursprünglichen Lieferort innerhalb von Deutschland zu übernehmen, nicht von anderen Orten aus. In allen anderen Fällen senden Sie die Waren auf Ihre eigenen Kosten zurück. Wenn Sie die Waren per Nachnahme an uns zurücksenden, können wir die uns entstandenen Kosten mit dem Erstattungsbetrag verrechnen. In jedem Fall tragen Sie das alleinige Rückgaberisiko für die Rücksendung. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
7.2. Ihre Rechte sind für bestimmte einzelne Waren ausgeschlossen, wenn Sie ein aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene an der Ware angebrachtes Siegel entfernt haben; sie gelten nur für Waren, die in demselben Zustand zurückgegeben werden, in dem Sie sie erhalten haben. Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen, wenn die Ware über das bloße Öffnen der Ware hinaus benutzt wurde, wenn sie sich nicht in dem Zustand befindet, in dem sie geliefert wurde, oder wenn sie beschädigt wurde. Daher sollten Sie mit der Ware vorsichtig umgehen, solange sie in Ihrem Besitz ist. Bitte verwenden Sie für die Rücksendung der Waren die gesamte Originalverpackung und fügen Sie die mitgeschickten Anleitungen und sonstigen Unterlagen bei. Nach dem Eingang der Ware bei uns prüfen wir sie und teilen Ihnen dann mit, ob Sie Anspruch auf Rückerstattung der gezahlten Beträge haben, und zwar innerhalb der oben genannten Fristen.
7.3. Rückerstattung des Kaufpreises

Vorbehaltlich der Ziffer 7.2. gilt für die Rückerstattung des Kaufpreises je nach Zahlungsart Folgendes:

Kauf auf Rechnung
Nach Eingang Ihrer zurückgesendeten Ware in unserem Lager erstatten wir umgehend Ihre Kaufpreiszahlung auf das Bankkonto, von dem wir Ihre Überweisung erhalten haben.


Kredit- oder Debitkarte
Nach Eingang der Ware in unserem Lager senden wir umgehend eine Gutschrift an Ihr Kredit- oder Debitkarteninstitut zur Abbuchung des entsprechenden Betrages.


PayPal
Nach Eingang der Ware in unserem Lager senden wir umgehend eine Gutschrift an PayPal zur Abbuchung des entsprechenden Betrages. Bitte beachten Sie, dass für die Dauer eines Rechtsstreits mit PayPal keine Erstattung erfolgen kann.


Klarna
Nach Eingang der Ware in unserem Lager senden wir umgehend eine Gutschrift an Klarna zur Abbuchung des entsprechenden Betrages. Bitte beachten Sie, dass für die Dauer eines Rechtsstreits mit Klarna keine Erstattung erfolgen kann

8. Haftungsausschluss

Wir haften für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlung oder Unterlassung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

9. Beschaffenheit der Ware; Mängelrechte

9.1. Unsere Waren gelten als vertragsgemäß geliefert, wenn sie (1) der auf unserer Website angegebenen Beschreibung und Qualität entsprechen, (2) für Zwecke geeignet sind, für die Waren dieser Art normalerweise verwendet werden, und (3) eine Qualität aufweisen, die für diese Art von Waren üblich und vernünftigerweise zu erwarten ist.

Die gelieferten Waren können Merkmale der verwendeten Naturmaterialien aufweisen, insbesondere Abweichungen in Fasern, Textur, Knoten und Farben. Diese gelten nicht als Sachmangel. Aufgrund unserer Auswahl der hochwertigen Rohstoffe für die Herstellung unserer Waren sind diese Merkmale jedoch unvermeidbar. Mit Ihrer Bestellung akzeptieren Sie diese Merkmale als Teil der individuellen Beschaffenheit der Ware.
9.2. Sollte die Ware doch einmal einen Sachmangel aufweisen, stehen Ihnen Mängelrechte nach den gesetzlichen Vorschriften zu, insbesondere §§ 437 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für Mängelrechte beträgt zwei (2) Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

10. Geistiges Eigentum

Wir oder unsere Lizenzgeber behalten alle Urheber-, Marken- und alle anderen geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte an dem auf unserer Website dargestellten Material oder Inhalt. Die Nutzung unserer Website ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung gestattet, soweit sie über den notwendigen Umfang der Nutzung hinausgeht.

11. Änderungen der AGB, anwendbares Recht, zuständiges Gericht

Wir können diese AGB jederzeit für die Zukunft ändern; wenn Sie mit der Änderung nicht einverstanden sind, empfehlen wir Ihnen, unsere Website nicht zu nutzen.

Die Nutzung unserer Website und alle Verträge über den Kauf von Waren über unsere Website unterliegen deutschem Recht und im Falle eines Rechtsstreits der ausschließlichen Zuständigkeit deutscher Gerichte, wenn Ihr ständiger Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union liegt.