Lesezeit: 2 Minuten

Du magst den Trachtenstyle und möchtest ihn am liebsten auch vor und nach dem Oktoberfest tragen? Lass dich hier inspirieren, wie du deine Lieblingstrachtenteile ganz einfach alltagstauglich kombinierst und damit das ausgelassene Wiesn-Gefühl mit in den Alltag nimmst.

Trachten-Trendsetter tragen Dirndlblusen oder Lederhosen immer öfter auch im Alltag. Mit ihren romantischen Spitzen und Rüschen, witzigen Aufdrucken und aufwändigen Stickereien ist die aktuelle Trachtenmode viel zu schön, um sie nur in der Oktoberfestsaison zu tragen. Wir zeigen dir hier, wie du aus verschiedenen Pieces im Trachtenstyle ganz einfach schicke Outfits kombinierst, die du jeden Tag tragen kannst.

Dirndlbluse + Boyfriend-Jeans


Die romantische Trachtenbluse mit viel Spitze und kleinen Rüschen kannst du für einen lässigen Alltagslook mit einer coolen Jeans, zum Beispiel dieser Boyfriend-Jeans mit Netzeinsätzen, kombinieren. Damit wirkst du sexy und selbstbewusst zugleich. Der Look passt zum Date genauso gut wie zum Treffen mit den Mädels.

Stylingtipp: Weiße Sneaker mit roten Söckchen geben dem Outfit einen frischen Farbtupfer.

 

Trachten-Lederhose + Bikerjacke


Liebe Männer, ihr könnt eure Lederhosen durchaus auch mal im Alltag tragen. Mit einem karierten Hemd oder einem coolen Printshirt und einer rockigen Lederjacke entsteht ein Look, in dem ihr euch überall sehen lassen könnt.

Stylingtipp: Zu diesem Outfit passen am besten halbhohe Stiefel. Sneaker oder Schnürschuhe würden zu leicht wirken.

 

Trachten-Shirt + Lederimitat-Jäckchen


Das Trachtenshirt, in dem dem du schon im Bierzelt gefeiert hast, kannst du natürlich auch im Alltag tragen. Tausche den Trachtenrock gegen eine lässige Jeans oder Jogpants und kombiniere eine kurze Lederjacke dazu. Fertig ist dein Outfit für entspannte Einkaufsbummel, Freundinnentreffen oder Kinoabende.

Stylingtipp: Ein knallroter Lippenstift und sportliche Sneaker machen den Look perfekt.

 

Trachten-Shirt + Jeansjacke


Das originell bedruckte und mit glitzernden Strass-Steinen verzierte Trachtenshirt ist viel zu schade, um nur im Festzelt getragen zu werden. Kombiniere es mit der kurzen Destroyed-Jeansjacke, einer schmalen Jeans und Sneakern und trage es bei der nächsten Grillparty oder beim Familienessen.

Stylingtipp: Damit das Outfit nicht zu bunt wird, solltest du auffällig bedruckte Shirts mit unifarbenen Hosen und Jacken kombinieren.

 

Trachten-Bluse + Ripped Jeans


Und eine Trachtenbluse, kann die auch im Alltag getragen werden? Klar, denn Trachtenblusen passen hervorragend zu Jeans mit Destroyed-Effekten. Für einen edel-rockigen Look trägst du die Bluse mit den transparenten Spitzenärmeln zusammen mit einer khakifarbenen Ripped Jeans. Die schmalen Risse der Jeans und die sexy Spitze der Bluse machen das Outfit rockig. Mit der schwarzen Lederjacke und den schicken Pumps wird daraus ein Look, den du  beim nächsten Konzert oder auch zu einem legeren Abendessen tragen kannst.

Stylingtipp: Der Look funktioniert auch mit einer weißen Trachtenbluse und blauen oder schwarzen Jeans.

Hast du noch nicht die passende Trachtenfashion gefunden? Hier gibts Schönes für die Madln und Fesches für die Buam.