Lesezeit: 3 Minuten

Du hast Lust auf einen frischen, neuen und frühlingshaften Look? Schminkexpertin Brittney Johnston erklärt dir Schritt für Schritt, wie du dein perfektes Frühlings-Makeup schminkst.

Welches Makeup passt zu den neuen Trends im Frühling? Was lässt uns frisch und strahlend aussehen? Und wie bekommen wir schnell diesen zauberhaften Glow ins Gesicht? Wir haben Schminkexpertin Brittney Johnston gefragt. Ihr Tipp: „Kräftige Farben sind ein großes Thema in diesem Frühjahr. Gerade zu Outfits in zarten Frühlingsfarben sieht ein kräftiges Makeup super aus.“ Brittney zeigt dir hier zusammen mit Kristina alias Frau Thommes, wie du dein Frühlings-Makeup mit extra viel Glow ganz leicht selbst schminken kannst.

Damit gelingt dein Frühlings-Makeup

Du brauchst: Foundation, getönte Tagescreme, Concealer, losen Puder, Bronzer, Highlighter, Lidschatten in vier Farben: mattes Rosa, Pink, Royalblau, Rosa mit Glitzer. Außerdem Kajalstift, Wimperntusche, Augenbrauenstift, Lipgloss oder Lippenstift.

Die Grundierung

Brittney Johnston frühlings-makeup fashion plus size happy size
Kristina, noch ungeschminkt

Zuerst bereitest du die Haut mit der Tagespflege vor. Um für das richtige Leuchten zu sorgen, solltest du unbedingt eine feuchtigkeitsspendende Creme auftragen. Wichtig dabei ist: Nicht nur trockene Haut braucht Feuchtigkeit, auch fettige Haut und Mischhaut.

frühlings-makeup fashion plus size happy size
Concealer und getönte Tagescreme auftragen

Bei Bedarf kannst du Concealer für Augenringe und Hautunreinheiten verwenden. Trage aber lieber weniger auf als zu viel, sonst wirkt die Haut schnell überladen. Anschließend kommt die getönte Tagescreme zum Einsatz. Zum Schluss alles mit einem farblosen Puder fixieren. Bei fettiger Haut kannst du gerne etwas mehr Puder benutzen. Bei trockener Haut dagegen fixierst du nur die T-Zone, also Stirn, Nase und Kinn.

Extra Tipp: Beim Schminken kann es passieren, dass kleine Partikel des Lidschattens herunterfallen. Wenn du von dem Puder eine kleine Extraportion unter den Augen verteilst, kannst du mit einer leichten Bewegung des Pinsels den herabgefallenen Lidschatten einfach wegstreichen.

Farbe für die Augen

frühlings-makeup fashion plus size happy size
Erst den hellen, dann den kräftigen Farbton schminken

Deine Augenlider schminkst du zuerst mit dem hellen Rosaton. Verteile den Lidschatten über das gesamte Lid bis fast zu den Augenbrauen. Jetzt wird das kräftige Pink aufgetragen. Diese Farbe wird nur auf das bewegliche Lid gepinselt. Als Alternative Farbe zu Pink wäre auch Lila möglich. Oder für die ganz Mutigen auch ein Grün.

frühlings-makeup fashion plus size happy size
Blauer Lidschatten und Glitzerlidschatten setzen Highlights

Danach trägst du den blauen Lidschatten in einer dünnen Linie unterhalb des Wimpernkranzes auf. Achte darauf, dass bei kleinen Augen die Linie schmaler sein sollte. Bei großen Augen kann der Lidschattenstrich etwas dicker sein. Um einen schönen Übergang vom Auge zum Lidschatten zu bekommen, kann man mit einem blauen Kajal die Wasserlinie am unteren Wimpernkranz ausfüllen.

Für einen tollen WOW-Effekt gibst du nun noch einen glitzernden rosa Lidschatten auf die Mitte Lides. Nimm dafür am besten den Finger, dadurch wirkt der Lidschatten noch schimmernder und pigmentierter.

Mit einem Augenbrauenstift werden nun die Augenbrauen aufgefüllt. Danach noch die Wimpern tuschen und – fertig ist das Augenmakeup.

Jetzt kommt der Glow

frühlings-makeup fashion plus size happy size
Bronzer und Highlighter für den Glow

Damit du frisch und strahlend aussiehst, kommen jetzt der Bronzer und der Highlighter ins Spiel. Für einen gesunden Teint pinselst du etwas Bronzer auf die Stirn und die Wangen. Um mit der Frühlingssonne um die Wette zu leuchten, trägst du nun den Highlighter auf. Am besten auf alle Stellen, die du hervorheben willst. Ich empfehle dir besonders die Stelle leicht oberhalb der Augenbraue, unterhalt der Augenbraue, auf den Wangen, auf der Nasenspitze (das verkürzt optisch die Nase), auf dem Lippenherz und am Kinn. Zum Schluss noch etwas Lipgloss. Und fertig ist dein farbenfroher Frühlingslook. Besonders Mutige können sich bei dem Look auch auf einen knalligen Lippenstift einlassen.

Der Look zum Frühlings-Makeup

Frau Thommas frühlings-makeup fashion plus size happy size
Kristin mit neuem Frühlings-Makup und lila Cordjacke

Kristin trägt zum neuen Frühlings-Makeup eine lilafarbene Cordjacke und ein schwarz-weißes Kleid. Entdecke hier noch mehr Outfitideen für den Frühling.

Auch interessant:
Diese Looks machen Lust auf Frühling!
Schnelles Makeup für festliche Gelegenheiten