Lesezeit: 3 Minuten

Maren Kissing verbringt ihre Freizeit gerne mit neuen Styles und Trends - generell mit Mode. Sie ist schon immer eine sogenannte „Große Größe“ und geht selbstbewusst mit ihren weiblichen Kurven um. Maren ist bekennende Kleider- und Rockträgerin, denn für ihren Alltag als Model und Influencerin sind diese Kleidungsstücke genau das, was sie will: unkompliziert und trotzdem sehr weiblich. Heute zeigt sie dir drei unbeschwerte Sommerlooks.

Wie ihr in meinem Beitrag zum Thema »Zeit genießen lesen konntet, ist es mir wichtig, meinen Alltag mit Leichtigkeit und einer positve Haltung zu genießen. Kleider und Röcke geben mir genau dieses Gefühl. Elegant, leicht schwingend oder sich um die Kurven schmiegend versprühen sie immer etwas Lebensfreude und toppen festliche Anlässe durch Sexiness. Mit einem Kleid bist du, egal zu welcher Jahreszeit, immer gut angezogen. Kleider machen Frauen einfach femininer und dabei ist es egal, ob du eher der sportliche oder der romatische Typ bist. Mittlerweile findet man wirklich in jede Richtung für jeden Typ das richtige Modell. Es herrscht geradezu ein »Kleider– und »Rockhype, wie ich es auch schon erfreut bei Happy Size festgestellt habe.

Heute zeige ich Dir, welche Looks mir in meiner Me-Time Leichtigkeit und Freude bereiten.

Entspanntes Boho-Feeling

Model Maren Kissing im roten Boho-Kleid

„In einem Kleid habe ich immer ein Freiheitsgefühl, weil nichts zwickt und alles so schön schwingt.“

Hippiekleider im Bohoostil kannst du, egal ob im Urlaub oder Büro, wunderbar kombinieren. »Das rote Modell ist einer meiner absoluten Sommer-Favoriten. Mit »Sandalen und barfuß an der Strandbar oder mit Sneakern und »einer lässigen Jacke. Kleider sind absolute Trendteile, in denen du deine Figur wunderbar betonen kannst. Dazu habe ich mich für »hübsche Ohrstecker in einer Kontrastfarbe entschieden.

Outfit mit rotem Boho-Kleid und roten und blauen Accessoires

Sommerliche Leichtigkeit

Model Maren Kissing in sommerlicher Tunika

„Kleider und Tuniken habe ich schon immer geliebt. So inszeniere ich meine Weiblichkeit.“

»Dieses Kleid ist ein Multitalent. Hier trage ich es mit »weißen Sneakern. Mit Sandalen wird es edler und mit Pumps dann schon richtig anlasstauglich. Wichtig: Mit den ensprechenden Accessoires wie »der hübschen Tasche oder »den schicken Ohrsteckern kannst du einem Look die Richtung geben, die du dir wünschst. Wenn du es nicht so kurz magst oder es etwas wärmender sein soll, trägst du das Kleid einfach als Tunika mit Jeansshorts oder angesagter Radlerhose und »Jeansjacke.

Outfit mit sommerlicher Tunika und laessigen Accessoires

Femininer Schick

Model Maren Kissing mit Rockkombination

„Umschmeichelt schön die Figur.“

Mit diesem Look bestehend aus »einem Rock mit zauberhaftem Blumenprint und »passendem Peace-T-Shirt kannst du deine Kurven umspielen, wie du es gerade möchtest. Du kannst das Ensemble eher „jünger“, seitlich geknotet tragen oder du trägst darauf einen feinen »Ketten– oder breiteren Bindegürtel, den du genau an deine Figur anpasst. Mit »weißen Sneakern, »puderfarbener Bikerjacke und goldenen Accessoires wie den »tollen Ohrsteckern und »der modischen Beuteltasche beweist du wieder einmal, dass Stil nichts mit einer bestimmten Konfektionsgröße zu tun hat.

Outfit mit geblümtem Rock, T-Shirt und Accessoires

Wie gefallen dir meine Kleid- und Rockfavoriten? Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren und wünsche dir einen zauberhaften Sommer!

Bis bald, deine Maren

 

Auch interessant: 

Tropical Prints – holt euch den Sommer nach Hause 

Modisch auf einer Welle: maritime Looks für Sie und Ihn