Lesezeit: 2 Minuten

Lass dich in der Reihe Get the Look von den Styles modebewusster Männer inspirieren und shoppe das Outfit, das du magst, ganz einfach mit Happy Size Mode nach. Den Anfang macht Modeblogger Heinz-Peter, der selbstbewusst meint: "Deine Frau kann dir sagen, ob dir die Größe passt, aber nie, ob der Kleidungsstil zu dir passt."

Heinz-Peter, auch HP genannt, ist Plus Size Fashionist, Modeblogger und Schuhsammler. Er liebt Denimstyles in allen Varianten, trägt aber auch gerne Anzug mit Krawatte oder Fliege. In der Modestadt Düsseldorf geboren und aufgewachsen, kennt HP die bekannten Modemarken und die unterschiedlichsten Kleidungsstile von Schicki Micki bis Punk.

HP trägt jedoch seinen eigenen Stil. „Ich brauche keine Designermarke um gut auszusehen“, sagt HP, „Modetrends, die alljährlich wechseln, sind nicht so meins. Am meisten lasse ich mich von den 20er bis 60er Jahren inspirieren. Ich hab für diese Zeiten nicht nur eine modische Vorliebe. Auch die Musik, wie Jazz und Rock’n‘Roll, hat es mir angetan. Mit sechs Jahren war ich schon hin und weg von Elvis Presley! Mein Stil lässt sich am einfachsten bezeichnen als: Worker meets Gentleman. Dabei kann das ein oder andere Stück gerne auch mal vom Vintageladen um die Ecke sein.“

HP zeigt dir drei Looks, die du mit Happy Size Mode ganz einfach nachshoppen kannst. Basis der drei Outfits sind immer Hemd und Weste. Diese werden unterschiedlich kombiniert. Damit bist du für jede Gelegenheit gut angezogen.

Look 1 – dynamisch durch den Tag

HP trägt am liebsten Naturtöne wie Oliv, Khaki oder Braun. Zum klassischen Hemd mit Weste und Krawatte hat er eine lässige Chino und eine coole Outdoorjacke in Olivtönen kombiniert. Die Krawatte setzt einen farbigen Akzent.

Diesen Look kannst du dir hier zusammenstellen.

 

Look 2 – worker meets gentleman

Sportliches Karohemd und Weste werden hier miteinander kombiniert. Dazu die lässige Jacke in Velourlederoptik mit vielen Taschen, dunkle Jeans und Boots. HP meint: „Eine gute Jeans kann man zu allem tragen und kombinieren. Sie passt zur Lederjacke genau so gut wie zum Jackett. Ich trage am liebsten Raw Denim, das bedeutet die Jeans ist Dunkelblau und nicht verwaschen.

Hier das Outfit zum Nachshoppen.

 

Look 3 – elegant trifft entspannt

Bei diesem Outfit wird Elegantes mit Lässigem kombiniert. Zu weißem Hemd, klassischer schwarzer Weste und Krawatte trägt HP eine modische Jogpants in Jeansoptik und eine Jacke im Blouson-Stil. Ein lockerer Strickcardigan passt auch dazu.

Den Style kannst du hier kaufen.

 

HPs Extra-Tipp:

„Allen Männern, die nicht so richtig wissen, wie sie sich kleiden sollen, kann ich nur empfehlen: schaut euch an, was euch gefällt, welche Musik ihr mögt, welche Hobbies ihr habt oder welchen Star ihr bewundert. Davon sucht ihr euch das Beste zusammen. Und am wichtigsten ist, nicht auf andere hören. Kleidung wird von euch getragen und soll euch gefallen. Egal ob ihr groß, klein, dick oder dünn seid. Eure Frau kann euch bei einem Kleidungsstück sagen, ob die Größe passt, aber niemals ob es zu euch passt. Das entscheidet Ihr allein! Und das wichtigste dabei ist: probiert alles aus und habt auch mal Spaß am shoppen!

Noch mehr Outfits von HP könnt ihr hier sehen:
https://www.instagram.com/gooftroop2/