Lesezeit: 2 Minuten

Hier erfährst du alles über die aktuelle Beachwear: die schönsten Trends, die besten Kombi-Ideen, die komfortabelsten Details und das einmalige Tragegefühl.

Du freust dich auf den Sommerurlaub. Fühlst schon den Wind im Haar, die Sonne auf der Haut und die Wellen an den Füßen. Und du wünschst dir, in diesem Sommer endlich mal richtig schicke Bademode zu tragen: die perfekt passt, superschick aussieht und in der du eine umwerfende Ausstrahlung hast. Carmina, Stacy, Sarah und Valnesia präsentieren dir vor den berühmtesten Wasserfällen der Welt eine kleine, feine Bademodenkollektion. Die Bikinis und Badeanzüge kannst du einzeln tragen oder auch ganz einfach zu schicken Outfits kombinieren. Voilá, hier für dich die schönsten Beachwear-Looks dieses Sommers.

Beachwear mit fröhlichen Polkadots

Das süße Pünktchenmuster findet sich schon länger auf Kleidern und Blusen und hat es nun auch in die Bademode geschafft. Beachwear mit Polkadots macht einfach gute Laune und verbreitet charmanten 50th-Flair.

„Ich fühl mich verführerisch wie Marylin Monroe im Film Niagara“, schwärmt Carmina. „Der rote Badeanzug ist wunderschön, sieht sexy aus und trägt sich sehr komfortabel.“ Besonders gut steht der Badeanzug Frauen mit einer kleineren Oberweite, da das gepunktete Oberteil den Busen vorteilhaft betont.

Stacy hat sich spontan in das Wickelkleid verliebt: „Schnell gewickelt und schon top gestylt für einen Ausflug zum Strand oder an den See – einfach perfekt!“ Wickelkleider passen zu allen Figurtypen. Die Wickeltechnik betont das Dekolleté und macht gleichzeitig eine schöne Taille.

Sarahs Kommentar zu ihrem blauen Polka-Dot-Bikini: „Der ist wie für mich gemacht!“ Mehr 50th-Style geht nicht: schicker Blau-Weiß-Kontrast, sexy Raffungen und eine taillenhohe Bikinihose. Das Bikinioberteil hat breitere Träger und gibt auch einem großen Busen sicheren Halt. Die High-Waist-Höschen stützen den Bauch zuverlässig.

Beachwear in aufregenden Dschungelprints

Animalprints, üppige Blumen und bunte Federn – die neuen Dschungelprints auf Bikinis und Badeanzügen lassen sich mit Strandröcken und luftigen Blusen zu aufregenden Beachoutfits kombinieren.

Carmina trägt zum fantasievoll bedruckten Bikini den farblich passenden Strandrock. „Ich mag die Wandelbarkeit an diesem Look“, sagt Carmina, „einfach großartig, wenn man vom Strand direkt ins Café gehen will.“

Der schwarz-weiße Bikini gibt Sarahs Figur sicheren Halt. Die Kombination aus Animalprint und sportlichen Streifen macht ihn besonders. Ergänzt mit dem leichten Sommerkimono wird daraus ein edles Strandoutfit. „Mit diesem Outfit kann ich viel Haut zeigen und fühl mich trotzdem angezogen.“, findet Sarah.

Valnesia fühlt sich in ihrem Outfit aus Badeanzug und Strandrock sehr wohl. „Der Strandrock ist mein absolutes Highlight, da er mit dem ungewöhnlichen Schnitt und dem knalligen Rot optisch viel hermacht.“ Ein perfektes Outfit für alle Figurtypen.

Hier findest du noch mehr großartige Bademode.

Auch interessant:
So findest du das perfekte Kleid!
Urlaubsoutfits für Citytrips
Buchtipps für den Urlaub