Ein Trend, zwei Generationen: Denim & Pastell

Lesezeit: 3 Minuten

Trends in der Mode sind für alle gedacht, egal ob jünger oder älter! Strickte Styling-Regeln für ein bestimmtes Alter geben wir nicht vor. Jeder darf sich so kleiden, wie er möchte. Es gibt aber feine Nuancen, durch die ein Look jünger oder reifer wirken kann. Top-Stylistin Bettina Schönfelder zeigt dir zusammen mit unserem Vater-Sohn-Duo Eduard (58) und Edi (26), wie das geht. Der Trend: Denim & Pastell!

Keine Angst vor Farbe! Eduard (58) und Sohn Edi (26) machen es vor und liegen damit absolut im Trend. Für Männer, die Wert darauf legen sich modisch aktuell zu kleiden, sind Pastelltöne im Frühjahr/Sommer 2018 unverzichtbar. Zusammen mit Top-Stylistin Bettina Schönfelder wollen Vater und Sohn herausfinden, wie man den Trend in unterschiedlichen Generationen stylen kann.

Student und Fashion Blogger Edi hat in Sachen Mode nämlich ganz andere Präferenzen als sein Vater. Während es bei Edi immer gerne bunt und ausgefallen sein darf, setzt Papa Eduard im Alltag eher auf ruhige und gedecktere Farbtöne.

Bettina: „In dieser Saison gibt es für Männer tolle Farbnuancen in Rot, Rosé und Hummer. Diese style ich mit Denim zu einem lässigen Freizeitlook. Meine Empfehlung für Pastell-Töne: Achte bei der Auswahl auf pudrige Farbtöne, da diese immer etwas edler wirken.“

Eduards Chino und Edis Bermuda gibt es im SHOP THE LOOK Bereich in weiteren Farben.

Klassisch: Jeansjacke & Chino

Ihre Styling-Empfehlung setzt Bettina gleich im ersten Outfit für Vater Eduard um. „Eduard trägt hier ein klassisches Polohemd mit Blockstreifen in Rot-Nuancen. Toll finde ich, dass das Polohemd am Bauch in der Farbe Dunkelblau abschließt und die Mitte so schlanker wirkt. Dazu kombiniere ich eine Chino in einem blassen Hummerton. Die lässige Jeansjacke und die farblich passenden Sneaker geben dem Outfit einen sportlichen Look.“

Eduards Chino gibt es im SHOP THE LOOK Bereich in weiteren Farben.

Und was meint Eduard zu seinem Look? „Mir persönlich gefällt die Kombination der verschiedenen Pastelltöne mit der Jeansjacke. Ich mag die eher gedeckten Rottöne des Poloshirts. Die Farben sind nicht so hell wie beim Outfit meines Sohnes, aber auch mein Outfit wirkt frisch und lässig.“

Modern: Jeans-Sakko & Bermuda

Für Sohn Edi hat Bettina einen Look kreiert, der deutlich modischer ist: „Ein Longshirt in Blassrosa und eine Bermuda in der Farbe Rosenholz – kombiniert zu einem stylishen Jeans-Sakko. Die Kombination von Sakko und Bermuda ist das Besondere, das Edis Outfit jünger wirken lässt. Das coole Longshirt ist für Männer mit Bauch vorteilhaft, denn in der Bewegung blitzt der Bauch nicht unten raus.“

Edis Bermuda gibt es im SHOP THE LOOK Bereich in weiteren Farben.

Edi: „Ich mag dieses Outfit sehr. Zumal ich wirklich keine Angst vor Farbe habe. Durch Farbe wirkt ein Outfit immer etwas präsenter. Ich finde, die beiden Looks zeigen, dass auch die Männerwelt Pastelltöne tragen kann!“

Sportlicher kann Edi den Farbtrend tragen, indem er eine Sweat-Bermuda in der Farbe Rot-Melange zu einem lässigen Jeanshemd in Used-Optik trägt.

Die Sweat-Bermuda gibt es im SHOP THE LOOK Bereich in weiteren Farben.

Für Eduard hat Bettina noch eine etwas schickere Variante des Trends mitgebracht. Ein rosa-weiß gestreiftes Hemd zu einer Jeans in dunkler Waschung. Ideal für Sommerfeste, zu denen man zwar casual aber trotzdem gut angezogen erscheinen möchte.


Denim & Pastelltöne sind einfach ein richtig gutes Team – genau wie Eduard und sein Sohn Edi.

Bettina hat für Eduard und Edi auch schon tolle Outfits zu den Modetrends Botanical Prints sowie Camouflage kreiert. Neugierig? Dann schau‘ dir gerne unsere Magazin-Beitrage zu diesem Thema an.

Weitere Outfit Inspirationen findest du auch auf Edis Blog Captain Thickbeard.