Lesezeit: 2 Minuten

Kennst du den aktuellen Modetrend Athleisure? Ein sportlicher, absolut alltagstauglicher Stil, der auf dem Laufsteg der Plus Size Fashiondays 2017 auf keinen Fall fehlen durfte. Hier erfährst du, wie du den Trend kombinieren kannst.

Athletic (dt. sportlich, athletisch) + Leisure (dt. Freizeit) = Athleisure!

Tunnelzüge, Zipper oder Seitenstreifen kennst du ja schon von deinen normalen Sport-Outfits. Doch in Kombination mit coolen Freizeit-Stücken sind sie fit genug für die Straße oder sogar für’s Büro. Und so geht’s: Dein Shirt mit Rippblende oder Rückennummer kannst du ganz locker zum Plisseerock oder zur Bikerjeans kombinieren und die sportlichen Teile damit aufwerten.

Runway Looks: Athleisure

Auf dem Catwalk eröffnet Susanne den Athleisure-Lauf und präsentiert einen sportlichen Blouson. Die Streifen-Bündchen an Ärmel und Kragen verleihen dem Blouson einen sportlichen Touch und sind ein schöner Kontrast zum femininen Blumenmuster. Darunter trägt Susanne ein einfaches, weißes Shirt. Plisseerock und Stiefeletten machen den Look ausgehfein. Susannes Look findest du hier.

Als Zweite präsentiert Silvana den Athleisure Look in einer jungen College Variante. Die feinen Längsstreifen und Patches auf ihrem Shirt erinnern an die Trikots amerikanischer Baseballmannschaften. In Kombination zur tannengrünen Strickjacke mit weißen Blockstreifen kannst du das Shirt auch in der aktuellen Herbst/Winter Saison gut tragen, ohne zu frieren. Silvanas Look findest du hier.

Das blonde Model Caro zeigt eine schwarze Jacke in feiner Strickqualität, die mit diagonalen, weiß-roten Blockstreifen trendige Sport-Highlights setzt. Passend dazu: ein rotes Shirt mit Schnürung am Saum. Alltagstauglich wird der Look in Kombination zu Jeans. Du möchtest den Athleisure Style lieber als einheitlichen Look tragen? Dann kannst du einfach statt Jeans eine Jogpants mit Seitenstreifen dazu anziehen. Caros Look findest du hier.

Daniela trägt ein sportives T-Shirt mit Rippblende an Ärmeln und Kragen. Zum Statement-Shirt „Glossy“ mit trendigem Plisseerock, schaffen rote Lederjacke und derbe Nietenboots einen lässig-rockigen Bruch. Danielas Look findest du hier.

Marion präsentiert auf dem Laufsteg den coolen Abschluss unserer Athleisure Kollektion. Ein Shirt mit Rückennummmer und ein lässig um die Hüften gebundener Hoodie werden zur stylischen Bikerjeans kombiniert.  Das Zartrosé der knöchelhohen Sneaker nimmt den Farbton des Hoodies auf und rundet den Look harmonisch ab. Marions Look findest du hier.

 

Standbild Video: Thomas Jänicke Photography