Lesezeit: 5 Minuten

Du kennst jeden Weihnachtsmarkt in deiner Gegend schon in- und auswendig? Wie wäre es, wenn du Glühwein und Bratwurst in diesem Jahr mal in einem ganz anderen weihnachtlichen Ambiente genießt? Hier findest du unsere Empfehlungen für ganz besondere Weihnachtsmärkte in Deutschland.

Mehr als 2500 Weihnachtsmärkte locken in Deutschland in der Vorweihnachtszeit mit köstlichen Leckereien und bunten Ständen. Die Märkte sind über ganz Deutschland verteilt. Wir haben sie für dich von Norden nach Süden zusammengestellt. Wie wäre es in diesem Jahr mal mit anderen vorweihnachtlichen Eindrücken?

7 besondere Weihnachtsmärkte

Wir haben hier für dich sieben ganz besondere Weihnachtsmärkte zusammengestellt, die an ungewöhnlichen Orten eine besonders schöne Stimmung verbreiten. Fahr doch mal hin!

Maritim: Schwimmender Weihnachtsmarkt in Emden

besondere Weihnachtsmärkte

Adventszeit am Meer – alle, die im Norden wohnen, kennen die maritim-weihnachtliche Stimmung. Allen anderen empfehlen wir, diesen außergewöhnlichen Zauber einmal zu erleben. Auf dem Emdener Engelkemarkt in Ostfriesland mischt sich salzige Meerluft mit dem Duft von Mandeln, Vanille und Glühwein. Denn weihnachtliche Köstlichkeiten, Grog und Glühwein werden nicht nur an den liebevoll geschmückten Ständen vor dem Rathaus angeboten, sondern auch auf den Schiffen im Hafen. Große Museumsschiffe und elegante Traditionssegler sind festlich beleuchtet und laden dazu ein, süße Plätzchen und heißen Grog an Bord zu genießen.

Gut zu wissen: Es sind übrigens nicht Engel, die dem Engelkemarkt seinen Namen gaben, sondern die Figur des goldenen Jungfrauenadlers im Stadtwappen, die von den Emdern liebevoll „Engelke up de Muer“ genannt wird.

Geöffnet täglich ab 26.November bis 23.Dezember 2018

Alle Infos unter Engelkemarkt Emden

Zauberhaft: Christmas Garden in Berlin

besondere Weihnachtsmärkte Plus Size
Foto ©Caterina Pogorzelsky / megabambi.de

Die zauberhafteste Alternative zum klassischen Weihnachtsmarkt. In der Adventszeit verwandelt sich der Botanische Garten Berlin in ein Weihnachtswunderland. Über eine Million Lichter verbreiten eine einzigartige Stimmung. Auf einem zwei Kilometer langen Rundweg kannst du in faszinierende Lichtinstallationen eintauchen. Bäume und Pflanzen sind mit unzähligen kleinen Lämpchen märchenhaft beleuchtet. Es gibt Sterne und Figuren aus Licht zu entdecken. Das Große Tropenhaus und der davor liegende Italienische Garten erstrahlen in festlichem Glanz. Es gibt keine Verkaufsstände und keine Musik. Hier und da wird an ein paar Feuerstellen Bratwurst und Punsch verkauft. Wenn dir Weihnachtsmärkte generell zu laut und zu quirlig sind, kannst du dich hier ganz der stillen, besinnlichen Stimmung hingeben.

Übrigens: Der Strom für die Lichtinstallationen im Christmas Garden Berlin wird zu 100% aus erneuerbaren Energien bezogen.

Geöffnet vom 15. November 2018 bis 06. Januar 2019 im Botanischen Garten Berlin.

Einen Christmas Garden gibt es in diesem Jahr auch in Dresden und in Stuttgart. Alle Infos unter Christmas Garden

Romantisch: Waldweihnachtsmarkt in Velen

besondere Weihnachtsmärkte

Dieser Weihnachtsmarkt verspricht dir eine besonders romantische Stimmung. Familie Krumme richtet jedes Jahr den Waldweihnachtsmarkt auf ihrem Landgut mitten im Wald in Velen, westlich von Münster, aus. In liebevoll geschmückten Holzbuden bieten um die 200 Aussteller Handwerkliches, Künstlerisches und Köstliches an. Besonderen Wert legt Josef Krumme jedoch auf die Lichtinszenierung. Über eine Million Lämpchen verwandeln das Waldstück in einen verwunschenen Märchenwald.

Extra Tipp: Weihnachtsbäume, frisch geschlagen und schön gewachsen, können gleich vor Ort gekauft werden.

Geöffnet vom 23.November 2018 bis 16.Dezember jeweils freitags bis sonntags

Alle Infos unter Waldweihnachtsmarkt

Magisch: Märchenweihnachtsmarkt in Kassel

besondere Weihnachtsmärkte Plus Size

Willst du die Welt mal wieder mit Kinderaugen sehen? Auf dem Kasseler Märchenweihnachtsmarkt kannst du deine Kenntnisse in Bezug auf Grimms Märchen mal wieder updaten. Warum heißt Rapunzel so wie der grüne Salat? Und welche Abenteuer erlebte das tapfere Schneiderlein? In riesigen Märchenbüchern mit fast lebensgroßen Illustrationen kannst du dir die bekanntesten Märchen nochmal ansehen.

Nur 2018: Jedes Jahr wird eine Märchenfigur in den Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes gestellt. In diesem Jahr ist es das Aschenputtel. Ein Selfie mit Aschenputtel gehört sicherlich zu den Highlights.

Geöffnet vom 26.November bis 30.Dezember 2018 (außer 24.12.-26.12.)

Alle Infos unter Märchenweihnachtsmarkt

Mittelalterlich: Weihnachten im Stallhof in Dresden

besondere Weihnachtsmärkte
Foto ©Diethardt Schneider

Mit dem Besuch dieses Weihnachtsmarktes begibst du dich auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Der Stallhof in der Dresdner Altstadt bietet dafür das richtige Ambiente. Im geschlossenen Innenhof inmitten des Barockviertels wird das Mittelalter lebendig. Es gibt kaum elektrisches Licht und kein Plastik. Der Markt wird von einem Lichtermeer aus Kerzen beleuchtet. Krämer in mittelalterlichen Gewändern bieten handgefertigte Waren aus Keramik, Leder, Wolle oder Glas an. Schmiede und Töpfer stellen mit mittelalterlichen Werkzeugen einzigartige Arbeiten her. Feuerspucker und Gaukler sorgen für das richtige Mittelalter-Gefühl. Du kannst regionale Köstlichkeiten probieren und die besinnliche Atmosphäre genießen.

Extra-Tipp: Wie wäre es mit einem Bad in der Menge?

Geöffnet täglich ab 28.November bis 23.Dezember 2018

Alle Infos unter Mittelalter Weihnacht

Unterirdisch: Mosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trarbach

besondere Weihnachtsmärkte

Dieser Markt unterscheidet sich nicht nur in der Schreibweise von allen anderen Weihnachtsmärkten. Auch der Ort ist einzigartig. Die Moselstadt Traben-Trarbach öffnet in der Adventszeit ihre Weinkeller und lädt dich zu einem einzigartigen unterirdischen Weihnachtsmarkt ein. Während es draußen ungemütlich und kalt ist, kannst du durch die wohltemperierten und stimmungsvoll beleuchteten Kellergewölbe spazieren und das besondere weihnachtliche Ambiente genießen. Es gibt schöne Dinge rund um Wein und Wellness, Antikes und Kreatives zu entdecken.

Extra-Tipp: Zeitgleich zum Weihnachtsmarkt öffnet auch die Schlittschuhbahn in Traben-Trarbach.

Geöffnet vom 23. November 2018 bis 01. Januar 2019 jeweils an den Wochenenden

Alle Infos unter Mosel-Wein-Nachts-Markt

Spektakulär: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

besondere Weihnachtsmärkte
Foto © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Der spektakuläre Ort macht diesen Weihnachtsmarkt zum wildromantischsten unter den Weihnachtsmärkten. Die Ravennaschlucht im Hochschwarzwald wird von einem 37m hohen Viadukt überspannt, das während der Adventszeit imposant angestrahlt wird. In dieser atemberaubenden Kulisse kannst du bei weihnachtlicher Musik in den weihnachtlich dekorierten Holzhütten traditionelles Handwerk, feinstes Kunsthandwerk und regionale Produkte aus dem Schwarzwald entdecken.

Eltern-Tipp: Für Kids gibt es einen beleuchteten Märchenpfad.

Geöffnet ab 30.November bis 23.Dezember 2018 jeweils Freitag bis Sonntag

weitere Informationen unter: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger Str. 1, D – 79856 Hinterzarten, Tel: 07652 1206 0, Fax: 07652 1206 89219, info@hochschwarzwald.de oder unter Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Warm eingepackt kannst du den Bummel über die besonderen Weihnachtsmärkte so richtig genießen. Frauen finden hier dicke Jacken und Mäntel, kuschlige Pullis und Strickjacken und warme Stiefel. Für Männer gibt’s hier dicke Jacken, warme Pullover und Sweatshirts und bequeme Schuhe.

Auch interessant:

Du machst es dir lieber zu Hause gemütlich? Hier unsere Buchtipps für gemütliche Lesestunden.

Du willst dein eigenes Winterevent? Probier’s mal mit Wintergrillen