Listenliebe – Schöne Listen zum Ausdrucken

Lesezeit: 2 Minuten

Deine To-do-Liste ist zu lang? Dann schreib doch einfach eine neue. Zum Beispiel eine Liste mit Dingen, die du genau heute tun willst oder eine mit Sachen, die du unbedingt mal ausprobieren willst. Wir haben ein paar schöne Listen-Vorlagen für euch gestaltet, die ihr einfach ausdrucken könnt.

Alt-text

Listen hier herunterladen.download

 

Wir alle schreiben ständig Listen: Einkaufslisten, Packlisten, Pro-und-Contra-Listen, Playlisten, To-do-Listen, Gästelisten… Das ist auch gut so, denn Listen schreiben ist wie eine kleine Therapie. Der ganze Kram aus dem Kopf landet auf dem Papier und ist schon mal gut sortiert und entsorgt. Ein verbreiteter Irrglaube ist es allerdings, dass die Dinge damit dann auch schon so gut wie erledigt sind.

Wie schaffen wir es also am besten unsere Listen abzuarbeiten? Mal abgesehen davon, dass wir die aufgeschriebenen Dinge auch tun müssen, wäre es hilfreich, wenn wir die Listen ständig sehen und dann wäre es wiederum gut, wenn die Listen hübsch wären, damit wir sie auch gerne sehen. Deswegen haben wir für alle Listenliebhaber ein paar schöne Vorlagen gestaltet, die ihr euch hier downloaden könnt. Hängt die Liste einfach an eine Wand, an der ihr immer vorbeilauft.

Startet den Tag doch mal mit dem Schreiben einer Liste: Was müsst ihr heute tun, was wollt ihr tun, worauf freut ihr euch? Wie wollt ihr den Tag zu einem besonderen
machen?

Das ist wie eine kleine Morgenmeditation und der Tag bekommt Struktur.

Oder ihr schreibt am Ende jeden Monats auf, was ihn toll gemacht hat und was ihr Besonderes erlebt habt. Das geht ganz schnell und am Jahresende habt ihr einen tollen Rückblick.

Zum Schluss noch zwei alte Listentricks:

  1. Schreibe (heimlich, so dass du es fast selbst nicht merkst) ein bis zwei Dinge auf, die du schon erledigt hast. Die kannst du dann gleich abhaken und es wirkt, als hättest du schon jede Menge geschafft.
  2. Fertige zu jeder To-do-Liste doch auch eine Will-do-Liste an, mit Dingen, die du gerne machen würdest: Zum Beispiel eine mit Cafés, in denen du unbedingt mal frühstücken willst, Konzerte, die du besuchen möchtest, Bücher, die du lesen willst. Während du die eine Liste abarbeitest, kannst du die andere abgenießen.

Und jetzt? Listen ausdrucken, aufhängen und abhaken.