Lesezeit: 4 Minuten

Für unsere Reihe Erfolgsgeschichten trafen wir Tanja Marfo. Sie ist Inhaberin der Online-Plattform „Kurvenrausch“ und Initiatorin der Plus Size Fashion Days. Die modebegeisterte Powerfrau verrät hier ihre ganz persönlichen Erfolgsgeheimnisse.

Tanja Marfo ist eine Größe in der Plus Size Szene. Ihr Job ist nicht mit einem Begriff zu beschreiben, sondern ist eher eine lange, beeindruckende Liste: Sie betreibt mit „Kurvenrausch“ erfolgreich eine Online-Plattform für Menschen mit Plus Size, ist Inhaberin einer Modelagentur für Plus Size Models und Influencer, organisiert Seminare und Workshops zum Thema Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz, motiviert in ihrem eigenen Blog zu Selbstliebe und innerer Stärke. Und sie ist Initiatorin und Veranstalterin der Plus Size Fashion Days, bei denen die Plus Size Branche ihre aktuellen Kollektionen präsentiert.

Vor fünf Jahren hat sie die Plus Size Fashion Days das erste Mal ins Leben gerufen. Ganz klein hat das damals angefangen mit 8 interessierten Firmen und knapp 150 Zuschauern. Heute ist die Veranstaltung Deutschlands wichtigstes Event der Plus Size Branche mit namhaften Sponsoren, über 700 Besuchern, spektakulärer Fashionshow und glamouröser Aftershowparty.

Was motiviert die 37jährige? Woher nimmt sie die Energie und was gibt ihr Kraft?

Manche glauben, Erfolg bedeutet „reich und berühmt“ zu sein. Was bedeutet Erfolg für dich?

(Tanja lachend) Oh je, wenn ich als Ziel „reich und berühmt“ gewählt hätte, würde es die Plus Size Fashion Days nicht geben. Ich denke, dass es darum geht, das zu tun was einen selbst vollständig erfüllt und glücklich macht – auch wenn es mal anstrengend ist.

Welche deiner Eigenschaften haben dir geholfen, deine beruflichen Ziele zu erreichen?

(Tanja überlegt nicht lange) Mut, Zuversicht, Ausdauer, Fokus und die Visualisierung meiner Ziele.

Wie wichtig ist die Unterstützung von anderen Menschen auf dem Weg zum Erfolg?

Ich habe in meiner Laufbahn als Unternehmerin sehr viele Menschen kennengelernt. Ich bin jedes Mal fasziniert, wie viele Menschen mir – gerade vor den Plus Size Fashion Days – ihre Hilfe anbieten. Ich wäre ohne mein Team, ohne meine Mentorin und meine Familie nicht da, wo ich heute bin.

Was treibt dich täglich an?

Ich habe unzählige Ideen, die jeden Tag durch meinen Kopf kreisen. Ich möchte immer mehr und verliere nicht den Spaß an meinem Job.

Welchen Tipp hast du für alle, die mehr Erfolg im Beruf haben möchten?

Wichtig ist, dass man gute Arbeit leistet. Zuverlässigkeit und Höflichkeit öffnen viele Türen. Zu wissen, welchen Wert man selbst hat, ist ein sehr wichtiges Thema. Man muss bereit sein, viel zu arbeiten. Wer Erfolg möchte, muss dafür etwas tun – ohne Wenn und Aber. In der Regel dauert es fünf bis sieben Jahre, um erfolgreich zu sein. Ausdauer, Optimismus und der feste Wille bringen meiner Meinung nach jeden Menschen weiter.

Was hast du gemacht, bevor du dich mit „Kurvenrausch“ selbständig gemacht hast? Woher kam der Impuls, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen?

(Tanja nachdenklich) Vor Kurvenrausch war ich vieles: Fremdsprachen Assistentin, Make-up Artist, Hairstylist, Kosmetikerin Farb- und Stilberaterin, ich habe drei Semester studiert und es dann doch gelassen. Ich bin einfach immer meinem Herzen gefolgt und alle meine Berufe waren Herzensangelegenheiten. Stillstand ist für mich ganz furchtbar. Ich möchte sehr viel erreichen!  Mir ist es unfassbar wichtig, dass Menschen aller Konfektionsgrößen wunderbare Kleidung und vor allem Anerkennung finden.

Die Plus Size Fashion Days sind inzwischen eine bedeutende Veranstaltung mit mehreren hundert Besuchern. Welche Erwartungen hattest du vor dem ersten Event?

Also, dass ich so lange brauche, bis ich die Plus Size Fashion Days auf dem Level habe, wie ich es mir wünsche, hätte ich nicht gedacht. Das ist mir erst jetzt klargeworden. Bedenken oder gar Angst hatte ich eigentlich nicht, obwohl ich ein sehr sicherheitsliebender Mensch bin. Für mich war klar:  Wenn etwas von Herzen kommt, dann wird es auch gut.

Was hilft dir ganz zuverlässig, wenn du mal nicht mehr weiter weist?

Motivation finde ich in Hörbüchern oder Vorträgen. Ich liebe die Vorträge von Oprah, Tony Robbins und Lisa Nichols. Und es gibt noch zwei Möglichkeiten: Kuscheln und mich kraulen lassen. Die Augen schließen, auf meinen Atem achten, mich entspannen und in mich gehen. Wir alle haben so viel Stärke und sind uns unseren inneren Kräfte meistens nicht bewusst. Wir leisten jeden Tag viel und sollten uns erlauben, öfter auch mal ganz groß ganz klein zu sein. Das gelingt mir im Arm meines Freundes oder in einer heißen Wanne voller Duschschaum.

 

Links:
Auf
Kurvenrausch by Tanja Marfo könnt ihr noch mehr über die bezaubernde Tanja erfahren.